Kategorie Vorankündigungen

“Knie-dich-rein” — 40 Tage Gebet

Mit Beginn der Fas­ten­zeit möch­ten wir wie­der unse­re Gebets­ak­ti­on “Knie-dich-rein” star­ten, um uns vom 14. Febru­ar bis 31. März ganz bewusst Zeit zum Gebet zu neh­men. Dafür könnt ihr euch indi­vi­du­ell in Grup­pen zusam­men­fin­den oder auch für euch selbst stille…

Seelsorge-Seminar

Im Semi­nar wer­den schwie­ri­ge Lebens­si­tua­tio­nen the­ma­ti­siert und ein gelin­gen­der Umgang damit in der Seel­sor­ge auf­ge­zeigt. Im unten abge­bil­de­ten Fly­er sind Ter­mi­ne und Orte der ein­zel­nen Semi­nara­ben­de zu finden.

Wortwerkstatt

Gemein­schafts­pas­tor Andy Marek bie­tet am 16. März einen inter­es­san­ten Work­shop an. In der Wort­werk­statt ver­mit­telt er das Hand­werks­zeug zum lei­ten von Haus­krei­sen, Klein­grup­pen und Bibel­stun­den. Das Semi­nar fin­det in der LKG Ham­mer­brü­cke (Fal­ken­stei­ner Str. 8) von 09:30 bis 12:00 Uhr statt.

Frühjahrsseminar

Das Früh­jahrs­se­mi­nar fin­det die­ses Jahr am 5. März in der LKG Rothen­kir­chen statt. Alle wei­te­ren Details kön­nen dem Fly­er ent­nom­men werden.

Gottesdienst regional

Auch die­ses Jahr möch­ten wir uns als Gemein­den der Regi­on Auer­bach zu einem gemein­sa­men Got­tes­dienst tref­fen. Er fin­det am 12. Novem­ber im Rats­kel­ler­saal in Rode­wisch statt. Falk Schön­herr über­nimmt die Ver­kün­di­gung. Wer sich musi­ka­lisch mit ein­brin­gen möch­te sei herz­lich zum…

Herbstseminar

Ende Okto­ber fin­det das Herbst­se­mi­nar in der LKG Stüt­zen­grün statt. Johan­nes Bert­hold spricht zum The­ma “Ich glau­be an Gott den Vater…”. Alle wei­te­ren Infor­ma­ti­on im Flyer.

Frauenfrühstück

Auch die­ses Jahr fin­det wie­der das Frau­en­früh­stück statt. Inter­es­sier­te kön­nen am 14. Okto­ber ab 09:00 ins Bar­­ba­ra-Utt­­mann-Stift kom­men. Alles Wei­te­re im Flyer.

Ukraine-Café

Im Mai 2022 haben wir — die evan­ge­li­schen Gemein­den aus unse­rem Ort — das Ukrai­­ne-Café ins Leben geru­fen. Seit­dem laden wir jeden Don­ners­tag ab 16:00 zu Kaf­fee und Kuchen in die Lan­des­kirch­li­chen Gemein­schaft ein. Wir möch­ten den ukrai­ni­schen Flücht­lin­gen in…